Kvarner Bay pictogram - Cycle Croatia

Gökova Golf Entdecken

Unterwegs im Naturparadies des Gökova Golfs      

Der Golf von Gökova liegt in der Südlichen Ägäis zwischen der Bodrum-Halbinsel im Norden und der Datca-Halbinsel im Süden und ist seit 1988 Naturschutzgebiet.

Naturliebhabern wird das Herz höher schlagen, denn hier findet man eine außergewöhnlich reiche mediterrane Flora und Fauna. Neben Rot- und Schwarzkiefern gibt es Zedern, Pistazien, Wacholder, Eichen, Ahorn, Lorbeer, Oliven und Johannisbrotbäume. Außerdem gibt es eine mannigfaltige Vogelwelt: Wachteln, Rebhühner, Steinhühner, schwarze Kormorane, Nachtschwalben, Wildenten, Wildgänse, Bergspatzen, Adler, Falken, Sperber und Eulen sind im Gökova Golf zuhause. Das saphirblaue Wasser des Golfes beheimatet neben einem reichen Fischbestand auch Tintenfische und verschiedenen Hummerarten. Hauptattraktion jedoch sind die Delphine.

Der Golf von Gökova erstreckt sich insgesamt über eine Länge von 100 km. Durch die stark gegliederte und eingekerbte Küste gibt es eine Vielzahl von Ankerplätzen in fantastisch schöner Landschaft. Einsame Buchten bei Yediadalar, Buchten mit Anlegestellen vor urigen Kneipen und Knidos an der Spitze der Halbinsel Datca sind nur einige der Highlights für Urlauber, die mit dem Schiff unterwegs sind. Somit agiert der Golf von Gökova auch als Eldorado für maritime Entdecker.

Auf der im Süden des Golfs gelegenen Insel Sedir (Zeder) sind Spuren römischer und griechischer Besiedlung zu finden. Auf dieser Insel liegt der Kleopatra Strand, über den es einige Sagen im Zusammenhang mit Kleopatra und Antonius gibt.  Die Dorer haben die beiden Städte Halikarnassos, das heutige Bodrum und Knidos gegründet, wo Aphrodite, die Göttin der Liebe, von dem berühmten Bildhauer Praxiteles um 360 v. Chr. zum ersten Mal überhaupt nackt dargestellt worden ist.

Der Gökova Golf bietet auf Grund seiner, im wahrsten Sinne des Wortes, „Spitzenlage“ eine hervorragende Kulisse für Aktivurlaub. Vom Massentourismus noch gänzlich verschont, finden vor allem Biker und Wanderer Traumrouten durch nahezu unberührte Landschaft. Die Radtouren führen durch abwechslungsreiches Gebiet, man radelt mal im Landesinneren, mal direkt entlang der Küste und hat immer wieder Gelegenheit zu Badepausen in kleinen Buchten.

Die wunderschöne Küstenlinie des Gökova-Golfs mit ihren 66 Buchten lässt sich am besten per Schiff erkunden. Daher bietet Ihnen Cycle Turkey die Gelegenheit, dieses einzigartige Naturparadies auf einwöchigen Reisen per Rad & Schiff oder MTB & Schiff entdecken!

Rad & MTB touren

Blick auf Eminönü in Istanbul

Istanbul Exklusiv

Istanbul Exklusiv

Mountainbiker am Meer

MTB & Schiff Gökova Golf

MTB & Schiff Gökova Golf MTB multi day tour pictogram white - Cycle Croatia

Rad & Schiff Gökova Golf

Rad & Schiff Gökova Golf multi-day tours pictogram white - Cycle Croatia