nature's delight pictogram blue - Cycle Croatia

Insel Kos besuchen

Die griechische Insel Kos liegt nur einen Katzensprung von Bodrum entfernt, weniger als fünf Kilometer Luftlinie trennen das Eiland von der türkischen Küste. Ein Abstecher nach Kos lässt sich von Bodrum aus aufgrund der täglichen Fährverbindungen sehr einfach organisieren und er lohnt sich, da die Insel unglaublich viel zu bieten hat. Oft wird die drittgrößte Insel des Dodekanes-Archipels auch die „Insel des Hippokrates“ genannt, denn der berühmte Arzt und Vater der modernen Medizin wurde hier geboren.

Kos besticht mit landschaftlicher Vielfalt: Kilometerlange Sandstrände wechseln sich mit hügeligen Landstrichen ab. In Küstennähe gedeiht die gesamte Bandbreite mediterraner Vegetation und der Tingaki-See dient vielen Zugvögeln als Nistplatz. Alljährlich machen an diesem kleinen Wasserreservoir an der Nordküste der Insel auch die Flamingos Station und geben dem See einen rosaroten Anstrich. Dahinter türmt sich das Dikeos-Gebirge mit seinen kahlen Gipfeln und waldreichen Hängen. Ein Naturparadies, in dem zuletzt im Rahmen des Aegean Trails Projekts zahlreiche Wege für Mountainbiker und Wanderer entstanden sind. Eingebettet in die raue Bergwelt liegt das zauberhafte Bergdorf Zia, ein echtes Besucher-Muss für Kos-Urlauber.

Wer sich nach Kultur sehnt, ist auf Kos goldrichtig. Die berühmteste Ausgrabungsstätte ist das Asklepion, das dem Heilgott Asklepios geweihte Heiligtum und Sanatorium, das weit über die Inselgrenzen hinaus große Wertschätzung bei den antiken Griechen genoss. Hier soll Hippokrates nach seiner medizinischen Ausbildung gewirkt und selbst unterrichtet haben. Das Asklepion liegt nur wenige Kilometer von der gleichnamigen Inselhauptstadt Kos entfernt, die selbst auch mit wunderbaren Antikenstätten aufwartet: Die weitläufige Agora mit ihren Tempel- und Badeanlagen ist dabei ebenso sehenswert wie das einst als Musiktheater und Versammlungsstätte dienende Odeon.

Die Altstadt von Kos mit ihren hübschen, blumengeschmückten Gassen, der Markthalle, dem Johanniterkastell am Hafen und der berühmten „Platane des Hippokrates“ ist ebenfalls einen ausgedehnten Streifzug wert. Wer am Abend in Kos-Stadt ist, sollte sich die urigen Tavernen und das quirlige Nachtleben keinesfalls entgehen lassen.

Mit Cycle Turkey können Sie die Insel Kos auf einer geführten Tagestour per Rad erleben. Auch einige unserer einwöchigen kombinierten Rad- bzw. MTB & Schifftouren machen hier Station für einen Tag Station.

Neugierig? Dann auf nach Hellas!

Tages- & Mehrtagestouren Kos

Mountainbiker und Schildkröte

Kos MTB Tagestour

Kos MTB Tagestour MTB day tour pictogram white - Cycle Croatia

Säulen im Asklepion auf Kos

Kos Tagesradtour

Kos Tagesradtour one day tours pictogram white - Cycle Croatia

Mountainbiker bei Treppendownhill auf Leros

MTB & Schiff Griechische Ägäis Mitte

MTB & Schiff Griechische Ägäis Mitte MTB multi day tour pictogram white - Cycle Croatia

Mountainbiker auf Nisyros mit Blick auf Stefanos Krater

MTB & Schiff Griechische Ägäis Spezial

MTB & Schiff Griechische Ägäis Spezial MTB multi day tour pictogram white - Cycle Croatia

Radfahrer vor Windmühlen auf Leros

Rad & Schiff Griechische Ägäis Mitte

Rad & Schiff Griechische Ägäis Mitte multi-day tours pictogram white - Cycle Croatia

Hafen von Symi

Rad & Schiff Griechische Ägäis Süd

Rad & Schiff Griechische Ägäis Süd multi-day tours pictogram white - Cycle Croatia

Küste von Astypalaia

Rad & Schiff Perlen der Ägäis

Rad & Schiff Perlen der Ägäis multi-day tours pictogram white - Cycle Croatia